Hochregallager

Hochregallager - Hohe Übersichtlichkeit der Lagerwirtschaft, dafür ist eine Kennzeichnung der Waren mit Barcodes Pflicht. Für Stückgutlagerung und Paletten

Hochregallager - Hubsystem in der MitteHochregallager sind gerade in der Aktenlagerung sehr sinnvoll, aber auch bei allen Gegenständen, die sich nicht zu sehr stapeln lassen, oder die empfindlich sind, zum Beispiel Elektrogeräte. So lässt sich der Raum nach oben beim Hochregal trotzdem optimal nutzen. Teuer in der Anschaffung, jedoch sehr lohnend, wenn da gleich auch in ein Lager-Verwaltungssystem investiert wird.

Ein Hochregallager ist ideal bei Stückgut, denn hier kann notfalls sogar jeder Gegenstand einzeln gelagert werden. Gegenstände die Flach sind und nicht stapelbar, finden darin einen Platz, genauso wie sehr lange Gegenstände, die liegend gelagert werden sollten. Güter in Plastikbehältern oder in einer Lagerbox aus Kunststoff können gut sowohl gestapelt, als auch nebeneinander gestellt werden.

Nicht stapelbare Paletten werden auch gern in Hochregallagern gelagert. Automatisiert garantiert diese Art der Lagerung eine hohe Übersichtlichkeit in der Lagerwirtschaft, denn es gibt unzählige Arten sie zu kennzeichnen oder zu beschriften, so dass das Lager Gut schnell gefunden werden kann. In der Lagertechnik und in der Lagerlogistik ist es unerlässlich, genau alles im Blick zu haben, eine penible Aufzeichnung der Güter die in das Lager reinkommen zu führen, genauso wie der Güter, die es verlassen. Die Lagerwirtschaft kann gerade bei Hochregalen sehr genau optimiert werden.

Das Befüllen und Entnehmen aus dem Hochregallager kann sowohl manuell, als auch automatisiert erfolgen, auch hier wieder eine Frage der Investition. Wobei eine automatisierte Bewirtschaftung der Regale mit viel Technik verbunden ist, die sehr sorgfältig und regelmäßig gewartet werden muss. Es gibt verschiedene Hubtechniken, Schiebetechniken oder Fördertechniken, die notwendig sind und an das Hochregallager integriert werden müssen, die jedoch sehr lohnend sind.

Wer täglich Tonnen an Gütern verschieben muss, freut sich über ein automatisiertes Hochregallager, auch die Ein- und Ausgänge können automatisiert verzeichnet werden, dafür ist aber eine Kennzeichnung der Waren, mit Barcodes zum Beispiel, unerlässlich, damit das System funktioniert.

Die Lagerlogistik nimmt einen wichtigen Platz ein in der Wirtschaft ein, Hochregallager sind moderne Helfer im täglichen Kampf mit der Zeit, denn besonders im Bereich der Warenwirtschaft kommt es extrem darauf an, schnell zu sein, ein Tick schneller als die Anderen. Es ist und bleibt die beste durchdachte Lösung für Stückgutlagerung, ob lose oder auf Paletten, die wegen der Waren darauf, nicht gestapelt werden sollten.

Wer nicht rechtzeitig in Hochregallager investiert, kann nicht mithalten. Eine lohnende Investition für alle Lagerbetreiber, die dadurch konkurrenzfähig bleiben wollen. In der Lagerlogistik hat sich in den letzten zehn Jahren viel geändert, die immer besser werdende Lagertechnik bringt es mit sich, dass all das Drumherum, das nötig ist immer umfangreicher wird, aber auch immer praktischer.

Falls Sie gern Ihre Waren in unsere Hochregallager stellen möchten, kontaktieren Sie uns über die im Menüpunkt Kontakt aufgeführt sind. Wir beraten Sie gern kompetent und natürlich völlig unverbindlich zum Thema Lagerung und Transport. Zögern Sie nicht, uns mit Fragen zu löchern, denn nur wenn wir genau wissen was Sie brauchen, können wir Ihnen die Lager zur Verfügung stellen, die Sie benötigen.

Auch können wir Ihnen gern unsere Mitarbeiter zur Verfügung stellen, sowie den Transport von Ihren Gütern zur oder von der Halle übernehmen. Für Lagerkunden, die unsere extra Serviceleistungen in Anspruch nehmen, haben wir extra gute Preise. Denken Sie daran, was für Ihr Geschäft am besten ist, Übersichtlichkeit durch Kennzeichnung der Waren, Sie wissen ganz genau, was Sie eingelagert haben, und wir wissen genau, wo es steht im Hochregallager.

Weitere Artikel