Lager Börnicke

Börnicke - Über die A10 erreichen Sie unser Lager in Berlin in nur 45 Minuten. Nutzen Sie unsere großen Lagerhallen für Ihre Waren, lagern Sie Ihre Möbel bei einem Umzug oder Renovierung zwischen. Stellen Sie Ihre abgemeldeten Fahrzeuge auf unsere Stellpl

Börnicke ist seit dem Jahre 2003 ein Ortsteil der brandenburgischen Stadt Nauen im Landkreis Havelland, zu Börnicke gehört auch der Wohnplatz Ebereschendorf. Börnicke bedeutet aus ostfälisch kleiner Brunnen, man vermutet, dass Börnicke von Siedlern aus dem Harzvorland gegründet wurde, denn es war ein für diese Siedler typisches Angerdorf. Wobei später auch die Slawen Zeichen ihrers Siedlungsdaseins in Börnicke hinterließen. Zum ersten Mal in einer Urkunde wurde Börnicke im Jahre 1335 erwähnt. Durch archäologische Funde, Reste eines Urnenfriedhofs, ist jedoch belegt, dass die Gegend um Börnicke schon während der Bronzezeit besiedelt war. Die Dorfkirche im spätgotischem Backsteinbaustiel mit Bledgiebel aus dem 18. Jhr. ist das älteste Gebäude in Börnicke. Die Glocke der Kirche steht im Zusammenhang mit Sagen und Geschichten um Hexen in Börnicke.

Sie erreichen von Börnicke aus unser Lager in Berlin erreichen Sie unser Lager in Berlin in nur 45 Minuten über die A10. Nutzen Sie unsere großen Lagerhallen für Ihre Waren, lagern Sie Ihre Möbel bei einem Umzug oder Renovierung zwischen. Stellen Sie Ihre abgemeldeten Fahrzeuge auf unsere Stellplätze. Ein preiswertes Angebot erhalten Sie über unser Anfrageformular oder über dem Lagerraumberechner, indem Sie ihn im Anschluß verschicken.