Lager Booßen

Booßen - Unser Lager in Briesen erreichen Sie in nur 17 Minuten über die L38 und die B5 bequem und schnell. Unse Lagerhallen eignen sich sehr gut als Zwischenlager. Falls Sie Läden mit Waren beliefern ist unser Lager Ideal, denn er liegt zwischen Booßen i

Booßen gehört als Ortsteil zu Frankfurt (Oder) und befindet sich in etwa 7 km des Stadtgebietes von Frankfurt (Oder) entfernt nahe der Lebuser Platte und dem Naturschutzgebiet Booßener Teiche. Berlin befindet sich östlich ca. 75 km weg. Die Gründung von Booßen geht auf die Anfänge des 13. Jhr. zurück zur Zeit der Besiedlung durch die Askanier. Im Jahre 1250 baute man in Booßen die erste Wehrkirche aus Feldsteinen, die die ansässigen Bauern herantrugen. Im Jahre 1317 wurde das Dorf Booßen, damals noch Boz durch Markgrafen Waldemar der Stadt Frankfurt (Oder) überreicht, dies war auch die erste Erwähnung Booßens in einer Urkunde. Die Hussiten belagerten und plünderten Booßen im Jahre 1432. Zur Zeiten des Dreißigjährigen Krieges, im Jahre 1636 wurde Booßen komplett zerstört. Im Jahre 1815 wurde Booßen im Zuge der Verwaltungsreform Frankfurt (Oder) zugewiesen.

Von Booßen aus erreichen Sie unser Lager in Briesen in nur 17 Minuten über die L38 und die B5 bequem und schnell. Unse Lagerhallen eignen sich sehr gut als Zwischenlager aber auch um dauerhaft etwas zu lagern. Falls Sie Läden mit Waren beliefern ist unser Lager Ideal, denn er liegt zwischen Booßen in Frankfurt (Oder) und Berlin. Auch für das Abstellen von Containern haben wir genügend Platz. Für Private Kunden ist das Selbstlagern besonders geeignet, da es preiswert ist und genauso sicher wie ein Lagerraum.