Lager Brottewitz

Brottewitz - Ware liefern mit Zwischenlager, sicher und preiswert, mit Transporte zum und von der Lagerhalle. Wer einen Umzug plant kann ein Umzugslager mieten, der Umzugstransport ist schnell, zuverlässig und preiswert.

Brottewitz gehört als Stadtteil zum brandenburgischen Mühlberg und befindet sich im Landkreis Elbe-Elster. Zum ersten Mal wurde Brottewitz, damals noch als Brotewiz im Jahre 1230 erwähnt, der Name des Ortes stammt aus dem Slavischen, deren Bedeutung heute aber unklar ist, es scheint aber etwas mit Bach zu tun zu haben. Man geht davon aus, dass Brottewitz damals Lehns Besitz der Ileburger gewesen ist, denn im Jahre 1304 hat Botho von Ileburg der Äbtissin in Mühlberg Einkünfte verliehen, die vom Dorf Brottewitz stammten. Im Jahre 1691 wurde das Dorf Brottewitz vom Kammerherr von Wehlen, dem Besitzer von Martinskirchen erworben. In den Jahren 1872 bis 1873 hat man die Zuckerfabrik Actien Zuckerfabrik Mühlberg gebaut, die im Jahre 1990 von der Südzucker AG übernommen wurde. Im Brottewitzer Friedhof steht ein Gedenkstein in Erinnerung an die aneinander geketteten Gefangenen Werner Kube, Reinhold Franznick, Johann Jakobi, Erich Kindermann und Harry Prien, die von SS-Männern am 20. April 1945 hier an der Friedhofsmauer hingerichtet wurden.

Für Brottewitz Ware liefern mit Zwischenlager bei uns, sicher und preiswert, auch mit Transporte zum und von der Lagerhalle. Wer einen Umzug plant kann sich ein Umzugslager mieten, der Umzugstransport ist schnell, zuverlässig und preiswert.