Lager Dessau

Lager Dessau - Wenn Sie ein Lager in Dessau suchen oder Informationen zu Einlagerung in Dessau brauchen, rufen Sie uns an - für ein kostenloses und unverbindliches Angebot

Hat ungefähr 77.395 Einwohner bei einer Fläche von 183.000 m². Dessau liegt inmitten einer ausgedehnten Auenlandschaft beiderseits der unteren Mulde, die nördlich der Stadt in die Elbe mündet. Allerdings wird Dessau durch das Zusammenfließen der beiden Flüsse jährlich durch Hochwasser bedroht, da das Muldwasser dann nicht mehr in die Elbe abfließen kann und sich zurück staut. So wurde im Jahr 2002 der Ortsteil Waldersee vollständig überflutet. 1945 verliert Dessau seine Hauptstadtfunktion und wird ab 1952 im Zuge der verwaltungspolitischen Neugliederung dem Bezirk Halle zugeordnet. Die Stadt wird im Stil der Zeit wieder aufgebaut. Ab 1972 wieder vorübergehend Großstadt, bleibt Dessau Industriestadt mit Schwerpunkten im Maschinen- und Anlagenbau, Waggonbau und wird größter Brauereistandort der DDR. Nach der Wende 1989/1990 geht die Industriebasis weitgehend verloren und hohe Arbeitslosigkeit führt zur Abwanderung von Einwohnern.

Sie haben keinen Platz mehr im Büro und die Ablagen für Ihre Archive steigen Ihnen langsam bis zum Kopf? In unseren Archivlagerräumen können Sie Ihre Archive unterbringen und Ihre Büroräume endlich effizienter nutzen. Mit unseren verschiedenen Platzmöglichkeiten können Sie günstig Ihre wichtigen Güter lagern. Ob privat oder gewerblich spielt keine Rolle für uns. Lassen Sie sich einen kostenlosen Kostenvoranschlag erstellen oder rechnen Sie eigenständig mit unserem Lagerraumberechner aus, wie viel der von Ihnen benötigte Lagerplatz für Sie kosten würde. Ihre Güter werden selbstverständlich in sicheren Lagerräumen untergebracht, und rund um die Uhr bewacht. Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten.