Lager Döbbrick

Döbbrick - Bei uns können, Sie dank unserer Freiflächenvermietung alles mögliche Lagern, egal ob Bohr- und Schleifmaschinen, Maschinenteile, Fertighausteile, Baumaterialien oder auch Kieselsteine für die neue Einfahrt.

Die Stadt Cottbus hat zwei ruhige Stadtteile, die recht abseits gelegen sind, es sind Döbbrick und Maiberg. Zum Stadtteil Döbbrick gibt es deshalb auch nicht so viel zu sagen, ein paar interessante Einzelheiten sind jedoch erwähnenswert. Die Bürger von Döbbrick hatten Anfang des 19. Jhr. keine eigene Kirche und wollten dies ändern. Da auch Skadow und Willmersdorf gern eine Kirche haben wollten und auch die Standorte in Frage kamen, endete dies in einem Wettstreit unter den Gemeinden, wobei Döbbrick sich durchsetzen konnte. Im Jahre 1911 war es dann soweit, ein Kirche wurde gebaut, die von außen im Neuen Rokokostil und innen im Barockstil gehalten war. Eine Bemalung auf sorbisch, ein Psalm ist bis heute erhalten geblieben.
Im Jahre 2008 bekam die Döbbricker Kirche eine neue Glocke, da sie bis Dato nur eine kleine Glocke hatten, die aber auch dran bleibt, dabei musste die Glocke vom südlichen Rand des Dorfes
bis ins Zentrum transportiert werden. Die Gemeindemitglieder hießen die Glocke mit einem Gottesdienst.
Die Glocke wurde am 30. November angebracht, dieser Tag ist Volkstrauertag in Döbbrick, an diesem Tag gedachten
die Bürger am Verlust der Glocken, die sowohl im Ersten Weltkrieg, als auch im Zweiten eingeschmolzen wurden.

Es gibt ein sehr schöner Radweg, es ist der Spree Radweg, weil er große Teile direkt entlang der Spree führt und an der Spreeaue endet, es zwei Routen, beide mit dem selben Ziel. der Radweg startet in Cottbus im Zentrum der Stadt, auf der linken Seite der Spree, weiter zur Spreewehrmühle durch Saspow, ein Ortsteil von Cottbus, jetzt wechselt man seinen Weg auf die rechte Seite der Spree. Immer noch an der Spree geht es weiter durch den nächsten Cottbusser Ortsteil Skadow, wobei hier der Weg wieder auf der linken Seite der Spree weitergeht. Es geht weiter auf dem Spreedamm linkseitig von Döbbrick, immer noch in Cottbus. Die nächste Brücke ist der Punkt, an dem es wieder auf die Rechte Seite der Spree geht und man gelangt nach Maiberg, auch ein Stadtteil von Cottbus, wo es raus geht in die Natur. der Spreeaue an der Spreewald Burg in Richtung Leipe und Lübbenau. Die alternative Route führt auch zur Spreeaue, geht aber über Peitz.
Im Jahre 2009 haben die Abgeordneten dafür gestimmt, dass nördlich in Cottbus den riesigen, 142 Hektar gorßen Solarpark Döbbrick-Ost gebaut werden kann. Den Namen bekommt die Anlage, wegen dem direkt daneben liegenden Stadtteil Döbbick, die Gelder dafür kommen von Investoren.

So ein großes Projekt wie der Solarpark bei Döbbrick muss mit viel Bauaterilien und Komponenten beliefert werden, dafür sind Lagerhallen notwendig, wir haben für Ihre Lagerung die Passende Halle. Wer in Döbbrick oder andeswo lagern möchte, egal ob Bohr- und Schleifmaschinen, Maschinenteile, Fertighausteile, Baumaterialien oder auch Kieselsteine für die neue Einfahrt. Bei uns können, Sie dank unserer Freiflächenvermietung alles mögliche Lagern. Und das sicher, einfach und super günstig. Profitieren sie von unserem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Holen sie sich kostenlos und unverbindlich einen Kostenvoranschlag.