Lager Domsdorf

Domsdorf - Wir bieten für Lagergüter Lagerhallen, Lagerräume, Lagerboxen, für Sachen die verschifft werden sollen, Container, lassen Sie unseren Lagerraumberechner das Volumen und den Preis berechnen, Sie werden begeistert sein.

Domsdorf gehört als Ortsteil zu Uebigau-Wahrenbrück und somit zum Landkreis Elbe-Elster im Bundesland Brandenburg. Bis zum Jahre 1998 war Domsdorf eine selbständige Gemeinde. Davor, in den Jahren 1952 bis 1993 war Domsdorf dem Kreis Bad Liebenwerda zugehörig. Domsdorf wurde im Jahre 1323 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt, damals noch als Domastorf. Zu dieser zeit gehörte Domsdorf oder Domastorf Bodo von Ileburg. Das Amt Liebenwerda gab es schon im Jahre 1589 zu dem Domsdorf gehörte, damals eingetragen mit insgesamt 23 Hufen zu jeweils ca. 20–25 Hektar pro Hufe. Domsdorf wurde während des Dreißigjährigen Krieges stark zerstört. Domsdorf verfügt über schlechte Böden, darum konnte hier wenig angebaut und geerntet werden, zum Beispiel etwas Getreide, wenig Rüben auch etwas Kartoffeln und Futtermittel für das Vieh. Deshalb hat man damals in den ersten zwei viertel des 19. Jhr. die die sogenannte Dreifelderwirtschaft angewandt, dass heißt Sommerfrucht, Winterfrucht, Brache. Domsdorf bekam nie eine Kirche, seine Einwohner mussten in Nachbarorten eingepfarrt werden, in Orten wie Beutersitz, Wildgrube, Winkel, Rothstein, Neumühl, Zinsdorf und Wahrenbrück. Von 1875 bis 1991 wurde in der Gegend Braunkohle abgebaut, wobei die Gruben um Domsdorf wechselten, die letzte Grube, die Luise hat man nach der Schließung zum technischen Museum gemacht. Als man in den Jahren 1904 und 1905 die Dorfstraße und die erste Wasserleitung baute, halfen die Bewohner Domsdorf kräftig mit. Sie pflasterten die Straße mit Granit, es wurden Linden an der Straße gepflanzt, der Teich im Dorf wurde gefüllt. Von 1908 bis 1911 bekam Domsdorf Elektrizität, zu dieser Zeit bekam das Dorf eine Schule. Im Jahre 1913 pflanzte man die Friedenseiche im Zentrum von Domsdorf.

Domsdorf musste viele schlechte Zeiten durchhalten, wegen schlechter Ernten oder wegen der Kriege. Immer war es wichtig von dem Ertrag etwas zu lagern, sich die Güter einzuteilen. Wir bieten für alle Lagergüter Lagerhallen, auch Lagerräume, für kleine Sachen Lagerboxen, für Sachen die verschifft werden sollen, Container, machen Sie den Test, lassen Sie unseren Lagerraumberechner das Volumen und den Preis berechnen, Sie werden begeistert sein.