Lager Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder) - Unser Lager in Briesen (Mark) erreichen Sie in nur 20 Minuten über die A12, schnell und unkompliziert. In unseren Lagerhallen haben wir viel Platz für Einlagerungen, preiswert und sicher.

Frankfurt (Oder) liegt am westlichen Ufer der Oder im Bundesland Brandenburg, die seit 1999 kreisfreie Stadt liegt am Talweg der Oder, der auch die Grenze zu Polen ist. Deshalb gilt Frankfurt (Oder) als Tor zu Osteuropa. Geschichtlich gesehen ist die Gegend des heutigen Frankfurt (Oder) besiedelt worden, als nach dem Jahre 1200 der Wasserspiegel in der Ostsee und somit auch in der Oder stieg und damit der Lebuser Bruch fast unpassierbar wurde. An der Stelle, wo später Frankfurt (Oder) stehen sollte, wurde das Odertal enger und somit leicht passierbar. So entstand eine Siedlung der Herzog Heinrich I. im Jahre 1225 das Niederlags- und Marktrecht verlieh an der sich Kaufleute niederließen. Im Jahre 1253 wurde Frankfurt (Oder) durch Markgraf Johann I. die Stadgründungsurkunde ausgestellt. Man vermutet eine Mitgliedschaft der Hanse ab spätestens dem Jahre 1430, da hier Frankfurt (Oder) als Teilnehmer der Lübecker Tagfahrt eingetragen war, was nur Hansemitgliedern erlaubt war.

Unser Lager in Briesen (Mark) erreichen Sie von Frankfurt (Oder) aus in nur wenigen 20 Minuten über die A12, schnell und unkompliziert. In unseren Lagerhallen haben wir Platz für Einlagerungen jeder Größe, Sie können so lange wie Sie möchten lagern, Ihre Sachen stehen bei uns trocken und sicher, denn die Hallen und das Gelände mit den Stellplätzen für Container und Lkws werden gut bewacht und in der Nacht stark beleuchtet und das Beste, wir sind preiswert. Hier ist alles möglich, vom Mieten einer ganzen Halle, Lagerraum oder Lagerbox, bis hin zum preiswerten Selbstlagern. Falls Sie einen Transport benötigen, sorgen wir auch dafür gern. Holen Sie sich einen kostenlosen und natürlich unverbindlichen Kostenvoranschlag. Wir beraten Sie auch gern in allen Fragen rund um den Umzug. Rufen Sie uns an!