Lager Groß Schönebeck

Groß Schönebeck - Wir bieten sowohl für gewerbliche Kunden, als auch für den ganz normalen Otto-Normal-Verbraucher Lagerhallen, Lagerräume oder die Lagerung auf einer beliebig großen Fläche an

Groß Schönebeck liegt in Brandenburg und ist ein Ortsteil der Gemeinde Schorfheide, der Ort liegt direkt am Rande der Schorfheide. Die Bürger von Groß Schönebeck leben von der Agrarwirtschaft, dem Tourismus, es gibt ein Wildpark mit Wisente und Wölfen. Die Gemeinde Schorfheide besteht seit dem Jahre 2003, zusammengeschlossen aus dem Orten Groß Schönebeck und Finowfurt. Zum ersten Mal in einer Urkunde wurde Groß Schönebeck im Jahre 1300 erwähnt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde nicht nur die Burg Schönebeck aus dem 13. Jhr. zerstört, sondern auch fast der ganze Ort, nur von der Kirche blieb der Feldsteinturm. Das Jagdschloss aus dem 17. Jhr. war viel später der Wohnsitz des örtlichen Oberförsters, nun aber befindet sich darin das Schorfheide-Museum, nunmehr seit dem Jahre 1991. Zum Anlass der 707 Jahr Feierlichkeiten im Jahre 2007 feierte man in Groß Schönebeck das leicht ver-rückte Dorffest. Bereits seit dem Jahre 1946 gibt es die Sportgemeinschaft Vorwärts Groß Schönebeck, wobei sie im Jahre 1953 umbenannt wurde in Traktor Schorfheide, später im  Jahre 1990 wurde der Sportverein nochmals umbenannt, diesmal in SV Schorfheide Groß Schönebeck e. V. Die verschiedenen Sportarten wachsen von Jahr zu Jahr, es gibt auch einen Fußballverein, es ist der FSV Schorfheide Groß Schönebeck e.V. Auch Schach wird in Groß Schönebeck als Sport angesehen, die Schachfreunde Groß Schönebeck gehören zur Finowfurter SV e.V. Als einzige Grundschule in Brandenburg, bietet die Kleine Grundschule Groß Schönebeck seit 2007 Schachunterricht an und nahm schon an Schacholympiaden teil. Das Gut Sarnow, ein ehemalig staatliche Gestüt der DDR findet man im Groß Schönebecker Ortsteil Sarnow, auf dessen Gelände heute ein Reiterhof, ein Restaurant sowie ein Hotel betrieben werden. Idealer Ferienort für Pferde- und Naturfreunde.

Die Groß Schönebecker Immanuelkirche stammt aus dem Jahre 1664, der aus Feldsteinen gebaute Westturm ist ein Rest eines älteren vorangehenden Bau aus dem 14. Jhr. Für den Kurfürsten Friedrich Wilhelm der Große wurde ab dem Jahre 1680 das Jagdschloss Groß Schönebeck gebaut, es dauerte aber noch lange bis es endlich fertig war, es war das Jahr 1715, eingezogen ist dann damals der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. Seit dem jahre 2001 befindet sich darin das Schorfheide-Museum, hier werden Exponate zur Entstehung und zur Entwicklung des hießigen Landschaftsraumes ausgestellt. Sehenswert ist die Dauerausstellung über den brandenburger Boxer und Freizeitjäger Max Schmeling, die seit 2006 zwei Räume des Museums füllt und viele Besucher anlockt.

Groß Schönebeck hat viel zu bieten, ob im Urlaub oder als Wohnort. Wir bieten sowohl für gewerbliche Kunden, als auch für den ganz normalen Otto-Normal-Verbraucher Lagerhallen, Lagerräume oder die Lagerung auf einer beliebig großen Fläche an. Wer gern Geld spart und seine Waren und persönlichen Sachen trotzdem sicher verwahrt haben möchte kommt zu Lager7.co in Berlin und Brandenburg.