Lager Niederlehme

Niederlehme - Von der Aktenlagerung über der Regallagerung, dem Selfstorage oder der Flächenlagerung ist alles möglich, auch im Freien gibt es Stellplätze auf Betonboden für Container oder Fahrzeuge

Niederlehme im brandenburgischen Landkreis Dahme-Spreewald am Ufer der Dahme gelegen ist seit der Gebietsreform im Jahre 2003 ein Ortsteil der Stadt Königs Wusterhausen, nicht weit weg, südlich der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, Berlin gelegen. Zu Niederlehme gehört der Ortsteil Ziegenhals, doch nur mit seinem südlichen Teil, sein nördliche Teil gehört zu Wernsdorf. Die Bundesautobahn A 10 zieht sich vom Westen nach Osten durch Niederlehme, die Landesstraße L30 zieht sich vom Norden in den Süden durch den Ort. Viele Ortsteile von Königs Wusterhausen bekamen im Jahre 2009 eine neue Postleitzahl zugewiesen, da einige der neuen Ortsteile die gleichen Straßennamen haben, so kann trotzdem die Adressierung mit dem Namen der Stadt Königs Wusterhausen erfolgen, wobei vorher bereits einige Straßen neue Straßennamen bekamen.

Zum ersten Mal wurde Niederlehme, damals eine kleine Siedlung mit dem Namen Lomen inferior im Jahre 1315 in einer Urkunde erwähnt, erstaunlicherweise noch vor der ersten Erwähnung der von Königs Wusterhausen, die erst im Jahre 1320 erfolgte. Die damalige Zusatzbezeichnung inferior unterschied Niederlehme von Hoherlehme, das Alta Lomen hieß und heute als Wohnplatz zu Wildau gehört. Der Name änderte sich um 1503 zu Nyderlomen, ein Eintrag aus dieser Zeit beweist dies. Der Name Lomen kommt aus dem slawischen und bedeutet ungefähr Siedlung bei einem Wald oder Windbruch. Neue Mühle, Czernestorf oder Zernsdorf und Niederlehme gehörten später zusammen zu Schloss Wusterhausen als Besitztümer. Eine Zeit lang, so um 1500 wurde Niederlehme von Teupitz, Schenkenländchen beherrscht, zu dieser Zeit erwarben die Schenken von Landsberg Schloss Wusterhausen mit den dazu gehörenden Ländereien. Dann bis 1952 gehörte Niederlehme zum Kreis Beeskow/Storkow und danach zum Kreis Königs Wusterhausen. In Niederlehmes Ortsteil Ziegenhals fand in dessen Sporthaus der letzte Auftritt vor KPD-Funktionären von Ernst Thälmann bei einer illegalen Versammlung am 7. Februar 1933 bevor er von den Nationalsozialisten verhaftet wurde, daran erinnert eine Thälmann-Gedenkstätte im besagten Sporthaus.

Sie möchten in Niederlehme lagern? Wir haben für Sie die richtige Lagerstätte. Lager7.co bieten dafür günstige Lagermöglichkeiten zu ausgezeichneten Konditionen, sicher bewacht und gut gelegen. Von der Aktenlagerung über der Regallagerung, dem Selfstorage oder der Flächenlagerung ist alles möglich, auch im Freien gibt es Stellplätze auf Betonboden für Container oder Fahrzeuge. Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Internetseite oder rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.