Lagerdauer

Lagerdauer - Lagern die Güter zu lange, könnte sie bald veraltet sein, ist die Lagerzeit zu kurz, muss oft nachbestellt werden. Große Mengen kosten weniger

Lagerdauer - Zeit ist GeldDie Lagerdauer ist eines der relevanten wirtschaftlichen Faktoren in der Lagerlogistik, -technik und im Lagerwesen, je nachdem wie lange eingelagert wird, erhöhen sich dementsprechend die Kosten. Umgekehrt bedeuten kurze Einlagerungszeiten dementsprechend geringere Lager Kosten.
Gleichzeitig aber bedeutet eine geringere Lagerzeit auch, dass oft nachbestellt werden muss, was dann wiederrum die Bestellkosten erhöht. Generell gilt ja die Regel, je größer die Bestellung ausfällt, desto niedriger Gesamtpreis und umso der höher fallen die Rabatte aus, das heißt einen kleineren Stückpreis. Wenn aber zu viel eingekauft wurde, erhöhen sich die Lagerdauer und die Lagerkosten dementsprechend, so dass die anfängliche Einsparung verloren geht, oder sogar noch negativ übertroffen wird.

Die Wirtschaftlichkeit im Lager wird durch mehrere Faktoren positiv beeinflusst:

  • Eine Lagerplanung, die berücksichtigt wo, für wen und was gelagert wird.
  • Der Aufgabe entsprechenden Lagerdauer, z.B. Spekulation oder Überbrückung.
  • Der optimale Einsatz der Lagertechnik, je nach Güter entweder Boden oder Regallagerung. Regelmäßige Wartung.
  • Die bestmögliche Ausnutzung des Raumnutzungsgrades unter Berücksichtigung der Zugriffszeit und Umschlaghäufigkeit
  • Effiziente und qualifizierte Mitarbeiter.
  • Gute Koordination der Abläufe zur Vermeidung von Leerläufen.
  • Strenge Einhaltung der Arbeitsanweisungen und der Einlagerungsgrundsätze.
  • Punktgenaue Disposition der Logistik und eine gute Planung der Touren.

Sind nicht alle Komponenten genügend berücksichtigt worden, kann die Wirtschaftlichkeit im Lager verringert werden.

Die Lagerdauer für Waren sollte niemals zu hoch sein, denn lagern die Handels Güter zu lange, könnten sie bald veraltet sein und nicht mehr verkäuflich, auch können sie einstauben und unansehnlich werden, was den weiteren Handel damit zu dem vorgesehenen Preis unmöglich macht, die Verringerung des Wertes wird von einer zu langen Lagerdauer verursacht.

Ist jedoch die Zeit der Lagerung zu gering, gehen die Handels Waren aus, müssen nachbestellt werden, dies ist viel teurer als nötig, denn je größer die Bestellte Menge, desto kleiner der Preis. Die Kosten für die Bestellungen durch eine kleine Lagerzeit sind teilweise enorm, vermieden kann dies nur dann werden, wenn die optimale Lagerdauer festgestellt wird. Dies geht nur durch genaue Beobachtung des Marktes und durch genaue Dokumentation der bisherigen Erfahrungen und die perfekte Dauer raus zu finden.

Als Grundlage wird die durchschnittliche Lagerdauer zur Berechnung verwendet, wie man diesen Faktor der durchschnittlichen Dauer berechnet, ist jedem selbst überlassen, es gibt dafür mehrere mögliche Wege. Erkundigen Sie sich bei jemanden der dafür kompetent ist oder stellen Sie einen Mitarbeiter ein, der in der Lagerlogistik ausgebildet ist, dann klappt es auch mit der exakten Berechnung der Lagerdauer.

Wer als privat Person etwas lagert, für den ist die Frage wie lange er einlagert ein komplett anderer Faktor für die Kosten, je kürzer die Lagerdauer, desto teurer die Lager Kosten, je länger die Lagerdauer, desto geringer die Lager Kosten. Die meisten Lager Häuser bieten Sonderpreise an für Langzeit Lagerungen. Manche bieten kostenlose Transporte, einen bis drei Monate Mietfreie Einlagerung und viele andere Angebote und Sonderkonditionen. Bei einer kleinen Einlagerung oder privat Personen wirkt sich eine lange Lagerdauer positiv auf den Preis der Lagerung aus.

Bei uns lagern Menschen und Firmen ihre Waren und Möbel ein, meist aber sind es privat Personen, die aus vielen Gründen über eine bestimmte Zeit einen Raum benötigen für ihre persönlichen Sachen, egal wie kurz oder lang die Lagerdauer ist, uns ist das egal, unsere Kunden bestimmen den Zeitfaktor selbst.

Die Preise für die Einlagerungen werden vorwiegend von den Kubikmetern, also dem Volumen der Einlagerung bestimmt, nur bei einer von vorne herein vereinbarten langen Lagerdauer gibt es Rabatte je nach Vertrag.

Für Fragen rund um Ihre Einlagerungen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir werden Sie gern kostenlos und unverbindlich beraten, auch wenn es um das Thema der optimalen Lagerdauer für Ihre Güter geht.

Weitere Artikel