Möbellagerhalle - Selfstorage - Lager

Möbellagerhalle - Selfstorage - Lager - Wir beliefern Sie mit Verpackungsmaterialien, verschiedene Folien, Luftpolsterfolien, Kartons , Papier, Schaumstoffpolster, Decken als Abdeckung.

Möbellagerhalle Selfstorage Lager

Spricht man von Möbellagerhalle, meint man die Lagerung von Möbeln, in einer Halle natürlich, oder auch in einem Lagerraum. Es gibt Möbelhäuser, die sehr viele Möbel anbieten, Wohnzimmermöbel, Schlafzimmermöbel, Kinderzimmermöbel, Flurmöbel, Küchenmöbel, Badezimmermöbel und sogar Gartenmöbel in allen möglichen Stilen und Farben. Diese Möbellagerhallen beherbergen einerseits den Nachschub an Möbel für die Möbelhäuser und andererseits die Restposten, die eventuell später bei einer Sonderaktion oder bei einem Lagerverkauf angeboten werden. Die Reste davon bleiben vorerst in der Möbellagerhalle bis ein Käufer gefunden wurde, entweder ein Möbeldiscounter, der unter anderem seine Möbellagerhalle mit Restposten füllt, oder die Möbel werden ins Ausland verkauft, natürlich ist dies die letzte Möglichkeit die Möbel los zu werden, weshalb sie sehr preiswert verkauft werden, manchmal sogar unter dem Einkaufspreis, würden sie aber nicht doch noch so verkauft werden können, sondern in der Möbellagerhalle - Selfstorage - Lager verbleiben müssen, würden sie da unnötig viel Platz einnehmen, das für neue Möbel benötigt wird. Denn die Miete für eine Möbellagerhalle ist teuer und die Einlagerung muss sich rentieren.

Dann gibt es noch Möbellagerhallen, in die gebrauchte Möbel, die keiner mehr haben wollte, aber noch gebrauchsfähig sind, weder kaputt noch in ihrer Funktion eingeschränkt, von karitativen Organisationen wie Vereine eingelagert, damit Menschen mit geringem Einkommen sich wenn nötig mit Möbel aus dem Möbellagerhallen versorgen können, zum Beispiel wenn ein Kind geboren wird, oder wenn die uralte Couch es nicht mehr macht, es wird teilweise ein geringer Preis für die Möbel verlangt, damit die meist ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter vom Möbellagerhallen eine Aufwandentschädigung bekommen für ihre Arbeit, manchmal ist aber auch die Mitnahme von Möbeln aus der Möbellagerhalle völlig kostenlos möglich, vorausgesetzt es wird eine Bedürftigkeit bewiesen anhand eines amtlichen Bescheides. Diese Möbellagerhallen sind auf die Möbel Spenden der umliegenden Bevölkerung angewiesen und holen auch selbst Möbel ab, um den Bürgern das Spenden leichter zu machen. Solche Möbellagerhalle - Selfstorage - Lager findet man häufig in Ballungsgebieten und größeren Städten wo viele Arbeitslose oder andere Bedürftige Menschen leben.

Unsere Möbellagerhallen sind dafür gemacht, dass jeder der aus irgend einem Grund Möbel lagern möchte, sie bei uns abstellen kann, wir haben viel Erfahrung im Umgang mit Möbeln, sowohl beim Transport, als auch bei der Lagerung. Unsere Möbellagerhalle eignet sich hervorragend für die Lagerung Ihrer Möbel, bei uns stehen die guten Stücke in einer trockenen, temperierten Halle, Staubbildung wird weitesgehend vermieden, ist aber in keiner Möbellagerhalle völlig auszuschließen. Wir von der Möbellagerhalle beliefern Sie auch gern mit Verpackungsmaterialien, verschiedene Folien, auch Luftpolsterfolien, Kartons in vielen Größen, Papier zum Einwickeln, Schaumstoffpolster in verschiedenen Stärken und Größen, Decken als Abdeckung, usw. oder sie holen Sie in der Möbellagerhalle selbst ab. Auf Wunsch verpacken wir Ihre Möbel auch selbst. Unsere Mitarbeiter kennen sich damit aus. Falls Sie also umziehen möchten, Ihre Möbel aber nicht sofort mitnehmen können, stellen Sie diese in unserer Möbellagerhalle rein, wo sie sicher lagern, denn unsere Sicherheitsmaßnahmen sorgen dafür, dass nichts damit passieren kann und auch keines Ihrer Möbel weg kommt oder Schaden nimmt, bei uns in der Möbellagerhalle. Trotzdem sollten Sie sicherheitshalber sehr teure Möbel erstens sehr gut verpacken und zweitens eine extra Versicherung abschließen, diese können Sie gern bei uns abschließen, direkt in der Möbellagerhalle - Selfstorage - Lager

Weitere Artikel