Reinickendorf

Reinickendorf - Wenn Sie ein Lager suchen, ein unverbindliches Angebot oder Informationen zu der Einlagerung in Reinickendorf brauchen, rufen Sie uns an!

Reinickendorf - Auf der Karte ist die Lage von Reinickendorf in Berlin dargestelltReinickendorf wurde erstmalig am 06. Mai 1345 erwähnt. Es war ein Bauerndorf und bestand aus dreizehn kleinen Höfen. Der Vorsteher des Ortes wurde damals Dorfschulze genannt, heute würden wir ihn Bürgermeister nennen. Der Dorfschulze war auch Besitzer des Dorfkrugs, der heute Dorfgaststätte heißen würde. Der Krug brachte gute Einnahmen, da er sich an der Heerstraße nach Mecklenburg befand.

Die meisten Äcker der Reinickendorfer Bauern hatten einen schlechten Boden, denn sie waren sandig. Ansonsten gab es viel Sumpf; die Peckwisch zwischen Roedernallee und Nordbahn, westlich vom Schäfersee waren Wiesen.

Der Bezirk Reinickendorf befindet sich am nordwestlichen Rand Berlins. Die Nachbarbezirke sind im Südwesten Spandau, im Süden Charlottenburg-Wilmersdorf, im Südosten Mitte und im Osten Pankow. Der gesamte Norden grenzt an den brandenburgischen Landkreis Oberhavel.

Sie brauchen dringend Platz für ihr Büro in Reinickendorf? Sie möchten Umzugsgüter Zwischenlagern, so dass ihre Umzugsfirma Sie später abholen kann? Bei Lager7.co Bieten wir Ihnen die ideale Lösung für Ihre Platzprobleme.

Schaffen Sie Raum im Büro in Reinickendorf mit unserem Aktenlager. Nutzen Sie unser Hochregal Lager für Ihr Palettengut. Wir versichern Ihnen einen festgelegten Stellplatz. Lassen Sie sich von unseren guten Angeboten Überzeugen. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindlichen Kostenvoranschlag. Mit Lager7.co sind Sie auf der sicheren Seite

Weitere Artikel