Richtig lagern

Richtig lagern - In einer Lagerhalle, Selfstorage Lagerraum, Container oder Lagerbox. Plus richtige Verpackung zum Schutz in Kartons und mit Luftpolsterfolie

Richtig lagernWie Sie richtig lagern erfahren Sie auf unseren Infoseiten, wir beraten Sie natürlich auch sehr gern persönlich, durch jahrelange Erfahrung wissen wir worauf es ankommt. Es ist wichtig, dass bestimmte Regeln beachtet werden, mit ein paar Tipps und Tricks geht das Einlagern ganz leicht. Die oberste Regel ist die richtige Verpackung zum Schutz der Lagergüter, denn die Sachen werden platzsparend gestapelt. Dabei wird darauf geachtet, dass schwere Dinge nach unten kommen, leichte nach oben. Zerbrechliches wird einzeln in Papier oder Luftpolsterfolie gewickelt, bevor es in Kartons verpackt wird. Wenn möglich sollten Kisten oder Kartons als Verpackung verwendet werden, darin sind Gegenstände gut geschützt, die Größen der Kartons sollte entsprechend dem Inhalt gewählt werden, Bücher in kleinere Kisten, leichte in größere. Gut verschlossen sollten sie sein und beschriftet, wenn Sie mal nach etwas suchen, müssen Sie nicht alles durchsehen. Teure Bekleidung findet in einer Kleiderkiste mit Stange für Kleiderbügel einen sicheren Platz, damit sich keine Druckstellen oder Falten bilden.

Richtig lagern im SelfstorageMöbel müssen auch geschützt werden, am besten ist es, wenn man Luftpolsterfolie nimmt und die Möbel damit einwickelt, manchmal reicht auch eine Plane oder in Umzugsdecken wickeln. Empfindliche Oberflächen besonders gut schützen, damit nichts passiert, dann sehen die Möbel beim Einlagern genauso aus wie beim Auslagern. Kisten lassen sich gut stapeln und auch unter und auf Möbel stellen, zum Beispiel bei Tischen. Auf Polstermöbel sollte nichts Schweres stehen, da nach längerer Zeit Abdrücke darauf verbleiben können. Wer richtig lagern möchte, sollte im Zweifel die Profis im Selfstorage um Rat bitten, unsere Mitarbeiter sind hilfsbereit und stehen auch gern helfend zur Seite.

Eine Lagerhalle, ein Selfstorage Lagerraum, ein Container oder eine Lagerbox sind die richtigen Lagerorte für Möbel und Hausrat, Keller oder Dachböden dagegen sind nur für das kurze Abstellen von Sachen geeignet, nur in einer professionellen Lagerhalle wird dafür gesorgt, dass die Räume genügend belüftet sind, sich Feuchtigkeit bilden kann und Staub nicht rein kann. Richtig lagern ist ganz einfach, wenn man weiß wie.

Weitere Artikel