Umzug Selfstorage Meiningen

Umzug Selfstorage Meiningen - Umziehen und Zwischenlagern von Möbeln preiswert und sicher. Auch für die längere Lagerung von Ware und privaten Dingen in Lagerhallen, Lagerräumen oder Lagerboxen

Die Mittelstadt und Kreisstadt Meiningen an der Werra des thüringer Landkreises Schmalkalden-Meiningen liegt im Süden des Bundeslandes in der Region Franken. Der Fluss Werra an der Stadt ist ein Quellfluss des Flusses Weser. Die Stadt Meiningen ist das südthüringer Finanz-, Justiz und  Kulturzentrum Südthüringens und hat im Tourismus eine wirtschaftliche Stütze, es gibt in Meiningen einge unterschiedliche Gesundheitseinrichtungen und viele Firmen im Maschinenbau und in der Hightech-Branche sind hier ansässig. Das Stadtbild ist geprägt von vielen klassizistischen Bauwerken und großen Parkanlagen, die Altstadt ist von historischer Bedeutung, denn noch immer wird sie von Wassergräben aus dem  Mittelalter umschlossenen, hier befindet sich das eklektizistische Stadtviertel, das im 19. Jhr. entstand, hier gibt es auch noch Bürgerhäuser und Fachwerkbauten die gut erhaltenen sind. Das Stadtzentrum ist von ausgedehnten Wohngebieten mit Villen und Gärten umgeben.

Gegründet wurde Meiningen von Franken, die Stadt ist zum ersten Mal im Jahre 982 in einer Urkunde erwähnt worden bei der Übergabe des Königsgutes Meiningen in der Meininger Mark durch Kaiser Otto II. an die Peterskirche Aschaffenburg. Bald konnte sich Meiningen als die am weitesten im Norden gelegene im Hochstift Würzburg zur wichtigsten Stadt in Südthüringen und als Zentrum einer Mark behaupten, dies wurde bestätigt durch die Position als Verwaltungssitz des Henneberger Lande ab dem Jahre 1583, weiterhin wurde Meiningen zur Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Meiningen ab dem Jahre 1680 und blieb es bis in das 20. Jhr.

Im Jahre 1153 erhielt der Ort Meiningen erste Stadtrechte durch die Gerichtsbarkeit, eine weitesgehende Autonomie erlangte Meiningen, als ihr die die Rechte der Freien Reichsstadt Schweinfurt im Jahre 1344 verliehen wurden. Meiningen kam im Jahre 1660 zu den Besitztümern des Herzogtums Sachsen-Altenburg, im Jahre 1672 wechselte die Stadt zum Herzogtum Sachsen-Gotha. Im Jahre 1680 wurde das Herzogtum Sachsen-Meiningen durch Herzog Bernhard I. gebildet, worauf er Meiningen zur Residenz- und Hauptstadt wählte, daraufhin baute er das Residenzschlosses Elisabethenburg ab dem Jahre 1682, Herzog Bernhard I. gründete im Jahre 1690 die noch in der Gegenwart bestehende Hofkapelle.

Die Stadt Meiningen erlebte im laufe der Jahrhunderte noch einige Höhen und Tiefen, war eine Weile lang ein Finanzzentrum, als Stadtort vieler Banken. In der Gegenwart nennt sich Meiningen wegen der vielen Kunst- und Kulturstätten wie Theater, Kunst- und Kulturstadt.

Sie können mit Lager7.co preisgünstig umziehen. Das Umzug Selfstorage Meiningen Staubige hilft nicht nur bei Umzugs Zwischenlagerung, sondern auch bei Platzmangel in den eigenen vier Wänden und in der Firma, bei uns können Sie viele Dinge trocken, sauber und sehr günstig lagern und auch transportieren lassen. Bei uns hat der Kunde jederzeit 7 Tage die Woche und 24 Stunden lang Zugang zu seinem Lagerraum und kann mit dem PKW direkt vor das Abteil fahren.

Unser Umzug Selfstorage Meiningen eignet sich hervorragend zum Umziehen und zum Zwischenlagern von Möbeln, preiswert und sicher. Auch für die längere Lagerung von Ware und privaten Dingen in Lagerhallen, Lagerräumen oder Lagerboxen sind unsere Hallen gut geeignet. Kontaktieren Sie uns bei Fragen, wir beraten Sie gern, auf Wunsch gibt es einen auf Ihre Bedürfnisse angelegten Kostenvoranschlag für Umzug und Selfstorage.