Umzugsverpackungen

Umzugsverpackungen – Lager- und Transportverpackung

Umzugsverpackungen - Packmittel Pappkartons und Packhilfsmittel KlebebandUmzugsverpackungen sind dazu da, Güter zu schützen.

Packmittel sind zum Beispiel:

  • Pappkartons
  • Holzkisten
  • Kunststoffboxen

Packhilfsmittel sind zum Beispiel:

  • Luftpolsterfolie
  • Gewellte Pappe
  • Styropor in allen Formen und Größen
  • Weiche Holzwolle
  • Schaumstoff

Zum Schließen der Verpackungen:

  • Schnüre
  • Kleber
  • Metallklammern
  • Kunststoffbänder
  • Nägel bei Holzkisten

Umzugsverpackungen sind für die Lagerung und den Transport von Umzugsgütern gemacht. Je nach Inalt muss das richtige, sichere Material ausgewählt werden. Wichtig ist auch zu wissen, welchen Belastungen die Güter sie üblicherweise bei Umzügen ausgesetzt sind. Dazu gehört natürlich das Bewegtwerden, Transportieren und aufeinander Stapeln.

Umzugsverpackungen - Packhilfsmittel und Packmittel zusammen mit Packgut ergeben ein Packstück

Verpackungen haben folgende Funktionen:

  • Schutz - vor Beschädigung und Verschmutzung. Dabei handelt es sich meist um Außenverpackungen oder Zusatzverpackungen.
  • Handling - beim Umschlagen, damit sie in der Lagerlogistik besser gehandhabt werden können. Sehr wichtig bei Umzugsverpackungen.
  • Behälterfunktion - die den Anforderungen des Inhalts entsprechen und diesen zusammenhalten, zum Beispiel bei Gasen oder Flüssigstoffen, die sich so in bestimmten Mengen oder Einheiten verkauft lassen. Oft erfüllen Innenverpackungen diesen Zweck.
  • Vereinheitlichung - dabei werden bevorzugt solche Formen verwendet, die sich platzsparend lagern, fördern und transportieren lassen. 
  • Hinweisträger - Braucht der Inhalt eine besondere Art des Umgangs? Ist er zerbrechlich, muss er gekühlt werden oder ähnliches?
  • Infoträger - zum Aufdruck von ID Nummern, Barcodes, Zielort und Haltbarkeitsdatum und andere Angaben.
  • Konservierung - viele Güter lassen sich erst durch ihre besondere Verpackung viel länger lagern, da sie den Inhalt haltbar macht.

Weitere Artikel